Deprecated: Das Argument $control_id ist seit Version 3.5.0 veraltet! in /var/www/todayscrypto.news/wp-content/plugins/elementor/modules/dev-tools/deprecation.php on line 304
Bitcoin-Unternehmen Bakkt geht an die New Yorker Börse - Today's Crypto News
Home » Bitcoin-Unternehmen Bakkt geht an die New Yorker Börse

Bitcoin-Unternehmen Bakkt geht an die New Yorker Börse

by Christian

Bakkt wird nach einer Fusion mit VPC Impact Acquisition Holdings am Montag unter BKKT an der NYSE gehandelt

In Kürze

  • Digitaler Asset-Marktplatz Bakkt hat eine Fusion mit VPC Impact Acquisition Holdings abgeschlossen.
  • Ab Montag wird er an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „BKKT“ gehandelt.
  • Letzte Woche ist Bakkt eine Partnerschaft mit Google Pay eingegangen.

Die Kryptowährungsplattform Bakkt wird am Montag den Handel als öffentliches Unternehmen an der New Yorker Börse aufnehmen, wie ihr Eigentümer, die Intercontinental Exchange, mitteilte.

Bakkt wurde 2018 von der Intercontinental Exchange (der Muttergesellschaft der New Yorker Börse) als Krypto-Depotstelle ins Leben gerufen: es hält Bitcoin sicher in einem Kühlhaus für große Investoren.


Bakkt gab im Januar bekannt, dass es einen Börsengang plant. Damals schätzten Quellen das Bitcoin-Unternehmen auf über 2 Milliarden Dollar.

Erst letzte Woche gab Bakkt bekannt, dass es eine Partnerschaft mit Google eingegangen ist, um es den Nutzern zu ermöglichen, Kryptowährungen mit der Bakkt-Visa-Debitkarte bei den Millionen von Händlern auszugeben, die Google Pay auf der ganzen Welt nutzen.

Als Teil der Partnerschaft wird Bakkt auch Google Cloud nutzen, um neue Analysen mit künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen und Geolokalisierung zu erstellen.

Bakkt arbeitet seit 2019 daran, seinen Nutzern zu ermöglichen, Bitcoin als Währung auszugeben, als es eine Partnerschaft mit Starbucks einging, um den Kauf von Kaffee mit der Kryptowährung zu ermöglichen.

Bakkt folgt einer Reihe von Kryptowährungsunternehmen, die an die Börse gehen. Im April wurde Coinbase, die größte Kryptobörse in den USA, an der Nasdaq notiert.

Der Kauf von Aktien von börsennotierten Kryptowährungsunternehmen wird oft als indirekte Investition in Bitcoin betrachtet, da der Wert von börsennotierten Unternehmen oft an das peitschende Auf und Ab des Kryptowährungsmarktes gebunden ist.

Aber am kommenden Montag könnten Anleger in etwas investieren, das sie noch näher an Bitcoin heranbringt als Anteile an Bakkt, dem ersten Bitcoin-Futures-ETF.

Related Posts

Leave a Comment