Deprecated: Das Argument $control_id ist seit Version 3.5.0 veraltet! in /var/www/todayscrypto.news/wp-content/plugins/elementor/modules/dev-tools/deprecation.php on line 304
Bitcoin Flash Crash auf Binance US Caused by Algorithm 'Bug', Says Exchange - Today's Crypto News
Home » Bitcoin Flash Crash auf Binance US Caused by Algorithm ‚Bug‘, Says Exchange

Bitcoin Flash Crash auf Binance US Caused by Algorithm ‚Bug‘, Says Exchange

by Michael

Der Preis von Bitcoin auf der Börse fiel von über $60,000 auf nur $8,200.

Nachdem der Bitcoin-Kurs in dieser Woche ein Allzeithoch erreicht hat, ist er in den letzten 24 Stunden um 5,5 % gefallen.

Aber Händler auf Binance US sahen heute Morgen, wie der Preis des Vermögenswerts noch ein wenig weiter fiel: 87%. Die amerikanische Tochtergesellschaft der führenden internationalen Kryptowährungsbörse sagt nun, dass der Flash-Crash durch einen Fehler in einem Handelsalgorithmus verursacht wurde.

Obwohl Bitcoin an allen großen Börsen für über 60.000 Dollar gehandelt wird, erreichte er bei Binance US die Marke von 8.200 Dollar, bevor er schnell wieder auf den „richtigen“ Preis zurückging.

„Einer unserer institutionellen Händler teilte uns mit, dass er einen Fehler in seinem Handelsalgorithmus hatte, der den Ausverkauf verursacht zu haben scheint“, sagte Binance US in einer Erklärung, die mit Bloomberg geteilt wurde. „Wir untersuchen den Vorfall weiter, haben aber von dem Händler erfahren, dass er den Fehler behoben hat und das Problem behoben zu sein scheint. „


Flash-Crashs sind in der Welt des traditionellen und des Krypto-Finanzwesens nichts Neues, da diese auf den computergesteuerten Handel angewiesen sind; wenn etwas extrem Ungewöhnliches während des Handelstages passiert, kann dies dazu führen, dass der Algorithmus einen Großteil des Vermögenswertes verkauft. Die New Yorker Börse verwendet Stromkreisunterbrecher, um den Handel im Falle eines plötzlichen Kurseinbruchs unmöglich zu machen.

Im Dezember 2019 kam es auf Binance zu einem Flash-Crash, bei dem der Preis von Bitcoin beim Handel mit dem Stablecoin StableUSD um mehr als 90 % fiel. Anfang des Jahres gab es bei demselben Handelspaar das Gegenteil eines Flash-Crashs – einen Flash-Spike, bei dem der Vermögenswert von 5.000 $ auf 11.000 $ stieg. Auch an anderen Börsen gab es solche Fälle.

All dies kann sich negativ auf Benutzer auswirken, die Stop-Loss-Aufträge eingerichtet haben, um zu verkaufen, wenn der Preis unter einen bestimmten Betrag fällt. Decrypt hat sich mit Binance US in Verbindung gesetzt, um herauszufinden, ob Händler negativ betroffen waren und, falls ja, ob die Börse plant, sie zu entschädigen.

Related Posts

Leave a Comment