Deprecated: Das Argument $control_id ist seit Version 3.5.0 veraltet! in /var/www/todayscrypto.news/wp-content/plugins/elementor/modules/dev-tools/deprecation.php on line 304
Ethereum-Angebotskonzentration bei Smart Contracts erreicht Allzeithoch - Today's Crypto News
Home » Ethereum-Angebotskonzentration bei Smart Contracts erreicht Allzeithoch

Ethereum-Angebotskonzentration bei Smart Contracts erreicht Allzeithoch

by Tim

Die Angebotskonzentration von Ethereum hat sich seit Mitte 2020 verschoben, wobei die Zahl der Smart Contracts erheblich gestiegen ist

Der Anteil des Ethereum-Angebots, der sich auf Smart Contracts konzentriert, hat nach der Fusion ein Allzeithoch erreicht. Smart Contracts machen jetzt 0,45% des gesamten Ethereums aus, hinter dem abgesicherten Ethereum mit 0,57% und den Börsenguthaben mit 0,17%.

Das folgende Diagramm zeigt eine Übersicht über einige der größten Konzentrationen des Ethereum-Angebots. Die Versorgungsregionen werden als Verhältnis des zirkulierenden Angebots von unten nach oben dargestellt. Das auf Börsen gehaltene Angebot ist gelb dargestellt, das auf Smart Contracts gehaltene Angebot rot und das auf der Beacon Chain gehaltene Angebot lila.

Die Daten zeigen, wo neues Ethereum verteilt wird, und geben so einen Einblick in die Netzwerkaktivität für neue Münzen. Die Angebotskonzentration an den Börsen hat seit Mitte 2020 abgenommen, während Smart Contracts und Staking seit Ende 2020 zugenommen haben.

Quelle: Glassnode

Quelle: Glassnode


Nach dem ICO-Start von Ethereum im Jahr 2014 belief sich der gesamte zirkulierende Bestand an Ethereum auf 72 Millionen ETH. Zum Zeitpunkt von The Merge hatte er 120.534.150 ETH erreicht und ist seitdem um etwa 10.000 ETH gesunken. Das zirkulierende Angebot erreichte am 27. Oktober einen Tiefstand, bevor es Anfang November langsam wieder anstieg.

Der Großteil des neuen Ethereum-Angebots entfiel auf das Mining, was zu einer dreifachen Halbierung nach dem Merge führte. Durch das Mining wurden täglich etwa 13.000 ETH geschaffen. Nachdem das Mining aus dem Netzwerk entfernt wurde, verringerte sich das neue Angebot um etwa 99 %. Nur noch 3.000 ETH pro Tag werden durch Staking geschaffen, mit einem täglichen Verbrauch von ca. 1.172 ETH zur Zeit der Drucklegung.

Quelle: Ultrasound Money

Quelle: Ultrasound Money


Die Konzentration des Gesamtangebots kann nach Daten von Ultrasound Money in Ethereum-Konten, Smart Contracts und Validatoren aufgeteilt werden. 72 % des Gesamtangebots werden in Konten gehalten, 15 % in Smart Contracts und 13 % in Validatoren.

Quelle: Ultrasound Money

Quelle: Ultrasound Money

Related Posts

Leave a Comment