Deprecated: Das Argument $control_id ist seit Version 3.5.0 veraltet! in /var/www/todayscrypto.news/wp-content/plugins/elementor/modules/dev-tools/deprecation.php on line 304
Solana steigt um 10 % und überholt XRP - Today's Crypto News
Home » Solana steigt um 10 % und überholt XRP

Solana steigt um 10 % und überholt XRP

by Tim

Eine Reihe neuer Solana-spezifischer Projekte, insbesondere im Bereich DeFi und DAOs, haben eine Rolle beim jüngsten Anstieg des nativen Tokens gespielt

Der Ethereum-Konkurrent Solana hat die Marktkapitalisierung von XRP überholt und ist laut dem Datenaggregator CoinGecko die sechstgrößte Kryptowährung der Welt.

Solana wird derzeit bei 209,58 US-Dollar gehandelt, was einem Anstieg von 10,9 % allein in den letzten 24 Stunden und einem Anstieg von etwa 30 % gegenüber dem Stand vor sieben Tagen entspricht.

Um 9.49 AM UTC heute Morgen, dem Höhepunkt des Kursanstiegs, wurde Solana bei 212,29 $ gehandelt und war damit nur um Haaresbreite von seinem früheren Allzeithoch von 213,47 $ entfernt.

Was passiert auf Solana?

Am Donnerstag überstieg der Total Value Locked (TVL) aller dezentralen Finanzprotokolle (DeFi) auf der Solana-Blockchain 12,7 Milliarden Dollar.

TVL ist eine nützliche Kennzahl in der Kryptowirtschaft, insbesondere bei Smart Contract-fähigen Blockchains wie Solana und Ethereum. Smart Contracts sind selbstausführende Finanzverträge, die keinen Vermittler benötigen, um den Vertrag zu vermitteln und einzuhalten.

Blockchain-Entwickler verwenden Smart Contracts, um dezentrale Finanzprotokolle, kurz DeFi, zu erstellen. DeFi bezieht sich auf eine Vielzahl dieser Tools, die es den Nutzern ermöglichen, Geld zu leihen, Zinsen zu verdienen, Token zu tauschen und auf andere unzählige Arten ihr Geld einzusetzen.
Der in diesen Protokollen gebundene Gesamtwert ist somit ein hilfreicher, wenn auch nicht ganz unumstrittener Indikator für das Wachstum von DeFi im Allgemeinen und auf bestimmten Blockchains. Bis heute hat der TVL in Solana laut DeFiLlama die Marke von 13,5 Milliarden Dollar überschritten.

Am Freitag brachte ein Verkauf von NFT-Wolfram-Würfeln auf Solana rund 100.000 Dollar für die Krypto-Denkfabrik Coin Centre ein. Die NFTs wurden in der Woche vor dem Verkauf auf Krypto-Twitter als Version eines laufenden Witzes gemerkt:

Auch am Freitag kündigte Solana den Betastart von „Squads“ an, ein Tool, das Menschen dabei hilft, dezentrale autonome Organisationen oder „DAOs“ im Netzwerk zu gründen.

DAOs imitieren die Struktur von aktionärsgeführten Organisationen durch sich selbst durchsetzende Smart Contracts und die demokratische Abstimmung ihrer Mitglieder. Sie werden häufig verwendet, um Kapital zu beschaffen und zu koordinieren und Governance-Protokolle zu strukturieren.

Solanas „Squads“ ist ein On-Chain-Governance-Client, der es DAO-Mitgliedern ermöglicht, Governance-Vorschläge zu initiieren und darüber abzustimmen. Das Mainnet und Devnet werden voraussichtlich am 9. November eingestellt.

Bei der heutigen Marktkapitalisierung ist Solana nur 8 Milliarden Dollar davon entfernt, einen anderen heiß gehandelten Ethereum-Konkurrenten zu überholen: Cardano.

Und in etwas mehr als achtzehn Monaten hat sich das Netzwerk als drittgrößte Smart-Contract-Plattform der Welt etabliert. Das ist kein leichtes Unterfangen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
DIE VOM AUTOR GEÄUSSERTEN ANSICHTEN UND MEINUNGEN DIENEN NUR ZU INFORMATIONSZWECKEN UND STELLEN KEINE FINANZ-, INVESTITIONS- ODER SONSTIGE BERATUNG DAR.

Related Posts

Leave a Comment