Deprecated: Das Argument $control_id ist seit Version 3.5.0 veraltet! in /var/www/todayscrypto.news/wp-content/plugins/elementor/modules/dev-tools/deprecation.php on line 304
FTX Exploiter tauscht 50.000 ETH in BTC und löst Besorgnis um Ethereum aus, da ETH um 3 % einbricht - Today's Crypto News
Home » FTX Exploiter tauscht 50.000 ETH in BTC und löst Besorgnis um Ethereum aus, da ETH um 3 % einbricht

FTX Exploiter tauscht 50.000 ETH in BTC und löst Besorgnis um Ethereum aus, da ETH um 3 % einbricht

by Thomas

Am 20. November begann das Konto von FTX Exploiter erneut mit dem Umtausch von gestohlenen Geldern – insgesamt 50.000 Ethereum (ETH) im Wert von schätzungsweise 60 Millionen Dollar.

Über ein Zeitfenster von etwa vier Stunden verschob der Hacker zunächst 5000 ETH, dann zweimal 10.000 ETH und schließlich weitere 25.000 ETH auf eine andere Wallet.

Quelle: Arkham Intelligence

Quelle: Arkham Intelligence

Geldmittel von ETH zu renBTC

überbrückt

Mit 60 Millionen ETH auf der neuen „0x866“-Wallet begann der FTX-Exploiter dann, Teile der 50.000 ETH mit RenBridge zu überbrücken, der von Alameda Research unterstützten Blockchain-Überbrückungsplattform

Der FTX Exploiter tauschte weiterhin den Großteil der 50.000 ETH in renBTC und überbrückte insgesamt 692 renBTC.

Zum jetzigen Zeitpunkt enthält die „0x866“-Wallet knapp 10 ETH und 0,092 renBTC, die zusammen einen Gesamtwert von rund 13.000 Dollar ergeben.

Bedenken rund um Ethereum

In Anbetracht des heutigen 50.000 ETH zu renBTC Bridging-Ereignisses wurden auf Twitter Bedenken bezüglich des Zustands von Ethereum laut, wie im Folgenden zu sehen ist – erklärt vom Gründer von YCC, Duo Nine.

Die von Duo Nine geäußerte Besorgnis löste eine Reihe von Reaktionen aus, die ebenfalls die Sorgen um Ethereum zum Ausdruck brachten, die von der Regulierung durch die SEC über die Zentralisierung bis hin zum eingeschränkten ETH-Angebot reichen.

Auch wenn es sich dabei hauptsächlich um Spekulationen handelt, so ist die einzige Sorge, auf die der Twitter-Nutzer Oracle hinwies, die Entwicklung hin zu einem „zensierten“ Ethereum-Blockchain-System – wie Anfang dieser Woche berichtet.

Bei Redaktionsschluss lag der Tagesdurchschnitt der OFAC-konformen Blöcke auf der Ethereum-Blockchain bei 78,18 % und steigt weiter an.

Der Preis von Ethereum fiel im Laufe des Tages unter die Marke von 1.200 $ und erreichte ein Tief von 1.155 $, was einem Rückgang von 3 % gegenüber dem Wochenendhoch von 1.233 $ entspricht.

Related Posts

Leave a Comment