Deprecated: Das Argument $control_id ist seit Version 3.5.0 veraltet! in /var/www/todayscrypto.news/wp-content/plugins/elementor/modules/dev-tools/deprecation.php on line 304
Ethereum-Rivale Solana reitet auf Bitcoin-Welle zu 8% Tagesgewinn - Today's Crypto News
Home » Ethereum-Rivale Solana reitet auf Bitcoin-Welle zu 8% Tagesgewinn

Ethereum-Rivale Solana reitet auf Bitcoin-Welle zu 8% Tagesgewinn

by Thomas

Nachdem Bitcoin und Ethereum in dieser Woche Rekordpreise erreichten, bahnt sich Solana langsam seinen Weg zurück zu seinem Allzeithoch.

Nicht genug damit, Bitcoin und Ethereum den ganzen Spaß zu überlassen, schließt sich die Smart Contract-fähige Blockchain Solana der Party an.

SOL, die sechstgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, ist in der letzten Woche um 27 % und in den letzten 24 Stunden um mehr als 8 % gestiegen, während sie sich wieder dem Rekordniveau nähert, das sie erst letzten Monat erreicht hat. Er wird derzeit bei 188,25 $ gehandelt, 12 % unter seinem Allzeithoch von 213,47 $, das am 9. September erreicht wurde.

Ein großer Teil davon ist auf Solanas Streben nach einem größeren Anteil am dezentralen Finanzmarkt (DeFi) zurückzuführen, der seinen Ursprung in Ethereum hat. DeFi bezieht sich auf die Protokolle, die auf einer Blockchain aufgebaut sind und es den Menschen ermöglichen, ihre Kryptowährungen ohne den Umweg über eine dritte Partei zu verwenden. Sie können Geld leihen, Zinsen verdienen, Token tauschen oder andere finanzielle Transaktionen von Mensch zu Mensch durchführen.

Gerade heute verzeichnete Solana einen Rekordwert von 12,7 Milliarden Dollar, die im Netzwerk gesperrt sind. Die Kennzahl gibt an, wie viel Geld auf Solana-basierten Plattformen im Umlauf ist. Diese Zahl wirkt sich auf den Preis von SOL aus. So wie man Arcade-Token braucht, um Pac-Man, Rampage oder Donkey Kong zu spielen, so braucht man auch SOL, um das DeFi-Ökosystem zu nutzen, von den dezentralen Börsen Serum und Raydium bis zum Renditegenerator Marinade.

Der Vorteil von SOL ist, dass es einfach schneller ist als Ethereum, das etwa 15 Transaktionen pro Sekunde abwickeln kann. Kritiker von Ethereum behaupten, dass dies nicht ausreicht, da jedes Gebot auf einer NFT, jeder Handel auf einer dezentralen Börse und jeder Kauf im Netzwerk um Priorität konkurriert. Infolgedessen liegt die durchschnittliche Transaktionsgebühr, in Dollar ausgedrückt, laut Daten von BitInfoCharts heute bei über 30 Dollar.

Das liegt zum Teil daran, dass Ethereum nicht mit Blick auf bestimmte Anwendungsfälle entwickelt wurde; Vitalik Buterin und seine Mitbegründer wollten eine breite Palette von Anwendungen ermöglichen, die im Netzwerk Fuß fassen sollten. Im Gegensatz dazu hatte Solana von Anfang an ein Auge auf DeFi geworfen und wurde entwickelt, um die Transaktionslast zu bewältigen, die notwendig ist, damit dezentralisierte Finanzen schneller funktionieren.

Natürlich gibt es auch Kompromisse. Ethereum ist nach wie vor ein dezentraleres Netzwerk, was die Anzahl der an das Netzwerk angeschlossenen Maschinen angeht; das ist aus Sicht der Sicherheit gut. Und Solana erlebte letzten Monat einen massiven Netzwerkausfall aufgrund von Problemen mit Netzwerkvalidatoren, was darauf hindeutet, dass der hohe Preis und die niedrigen Transaktionskosten einen Preis haben könnten.

Nicht, dass sich Preisspekulanten darum scheren würden. An einem Tag, an dem Bitcoin, Ethereum, XRP und Dogecoin gleichauf oder im Minus gehandelt werden, glänzt SOL

Related Posts

Leave a Comment